Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Verdeckte Grundbedürfnisse bei Pflege- und Adoptivkindern

07. März - 9:00 - 16:00

Nach kränkenden Erfahrungen und unbeantworteten Grundbedürfnissen in ihrer Herkunftsfamilie zeigen Pflege- und Adoptivkinder oft schwer verständliche Verhaltensweisen. Pflege-und Adoptiveltern sind oft überfordert, angemessen und hilfreich darauf zu reagieren. An diesem Fachtag werden fünf Grundbedürfnisse vorgestellt. Werden sie passend erfüllt, erlebt ein Kind Beruhigung, Freude und Hoffnung. Es entsteht eine Bindung, die Autonomie würdigt und Kooperation möglich macht. Rätselhaftes Verhalten weist auf verdeckte Grundbedürfnisse hin,die verstanden und aufgedeckt werden wollen. In einem interaktiven Vortrag sollen konkret und alltags bezogen Möglichkeiten eröffnet werden, die Anfragen der Kinder auf neue Weise zu beantworten und Kränkungen zu lindern.

  • Referent:                   Martin Janning, Rheine Diplom Psychologe, Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut
  • Termin:                     Samstag, 07.03.2020
  • Uhrzeit:                     ab 9.00 Uhr – Ankommen bei Kaffee und Kaltgetränke, Seminar von 9.30- 16.00 Uhr
  • Teilnahmegebühr:     kostenlos für Adoptiv- und Pflegeeltern des Jugendamtes Braunschweig und Mitglieder vom LV- PFAD Niedersachsen
  • Teilnahmegebühr:     50€ für externe Interessierte, nach Erhalt der Teilnahmebestätigung bitte auf Konto: Pfad-Niedersachsen Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine DE42259501300083162206 – BIC: NOLADE21HIK überweisen.
  • Anmeldungen:          an ulrike.werner@braunschweig.de oder info@pfad-niedersachsen.de.
  • Teilnehmerzahl:        max. 30 Personen

Details

Datum:
07. März
Zeit:
9:00 - 16:00

Veranstalter

Stadt Braunschweig Fachbereich Kinder, Jugend und Familie
E-Mail:
ulrike.werner@braunschweig.de

Veranstaltungsort

Großer Sitzungssaal
Eiermark 4-5
Braunschweig, 38100 Deutschland
+ Google Karte anzeigen